Angebote

Ausbildungen und Möglichkeiten an der SELF im Überblick

Als Dipl. Erwachsenenbildnerin HF, Dipl. Erwachsenenbildner  HF mit dem eidgenössisch anerkannten Diplom (Höhere Fachschule) können Sie in einer Vielzahl unterschiedlicher Institutionen und Funktionen arbeiten und Umfelder gestalten.

Beispiele dazu sind: Ausbilderin, Kursleiter SVEB Module, Schulleiterin, Mitglied einer Kommission in der Bildungslandschaft, Führungsperson, Unternehmensberaterin, Ausbildungsverantwortliche in einem Universitätsspital, Dozent an einer Höheren Fachschule, etc.

Individualisierter Bildungsgang Dipl. Erwachsenenbildung HF

Prozesskompetenz

Weitere Dienstleistungen

Individualisierter Bildungsgang Erwachsenenbildung HF

Der «Individualisierte Bildungsgang Erwachsenenbildung HF» ist innovativ, praxisorientiert, selbstbestimmt, nachhaltig.. Sie bauen auf Ihre bereits erworbenen Ressourcen und Kompetenzen auf. Sie gestalten Ihren eigenen Lernprozess zur Erreichung handlungswirksamer Performanz im Alltag.

Der Bildungsgang beinhaltet folgende Elemente:

Der Grundgedanke dieses Bildungsgangs besteht darin, dass Sie ihr persönliches Curriculum selber entwickeln. Die Basis dafür ist der Nachweis Ihrer mitgebrachten Kompetenzen im Rahmen der Eignungsabklärung und deren Validierung aufgrund des Kompetenzenprofils im Rahmenlehrplan Erwachsenenbildung HF.

Die vier zentralen Grundwerte:

Lernort Betrieb

Das Unternehmen, in welchem Sie tätig sind, bietet Ihnen eine mehrdimensionale Lernumgebung. Ein modernes Unternehmen ist grundsätzlich ein lebendiger Organismus.

Der «Individualisierte Bildungsgang Erwachsenenbildung HF» findet in dieser lebhaften, betrieblichen Welt statt. Sie nutzen die alltägliche Dynamik zur Erreichung Ihrer Performanzziele, die Sie mittels dem täglichen Lerntrainingsplan üben.

Sie schärfen in diesen Prozessen Ihre Wahrnehmung, erkennen und trainieren ihre emotionalen und sozialen Möglichkeiten und Grenzen und sind letztendlich sensibilisiert für eine gesunde Work-Life-Balance.  

Menschenbild

Die SELF gründet ihr Bildungsverständnis auf einem positiven Menschenbild. Sowohl die Lernpersonen als auch die Ausbildungsleitung sind erfahrene, neugierige Menschen.

Für beide ist das Leben ein Lernfeld mit vielen Herausforderungen und Möglichkeiten, die gestaltet und genutzt werden wollen. Die Ausbildungsleitung und die Lernpersonen gestalten die individuellen Bildungsgänge partnerschaftlich mit dem Ziel den Lernerfolg sicherzustellen.

Gesellschaftsbild

Die Gesellschaft heute braucht den selbstbewussten Menschen, der sich als wirksamen Teil der Gesellschaft erlebt, sich mit seinen individuellen Möglichkeiten  einbringt und Verantwortung zur Gemeinschaftsgestaltung übernimmt. 

Soziale Gerechtigkeit

Heute vollbringen viel Menschen in Beruf und Familie Höchstleistungen. Im Alltag integrierte Lernprozesse sind darum ein grosser Vorteil. Die Berufswelt und Familiensituationen bilden im «Individualisierten Bildungsgang Erwachsenenbildung HF» der SELF kreative Lernwelten ohne zusätzliche Mehrbelastung und sind so eine nützliche Prävention gegen übermässigen Stress und Burnout. 

Ökologische Intelligenz

Im «Individualisierten Bildungsgang Erwachsenenbildung HF» der SELF nutzen die Lernpersonen die eingesetzte Zeit optimal. 

Durch die Integration der Lernorte in den Alltag gestalten Sie Ihr eigenes entwicklungs- und lernförderndes Umfeld, das sie dadurch bewusster, wacher, präsenter und erfolgreicher wahrnehmen.

Zulassungskriterien

Zum «Individualisierten Bildungsgang Erwachsenenbildung HF» werden Sie zugelassen, wenn Sie:

  • einen Abschluss auf der Sekundarstufe II aufweisen
  • eine aktuelle Berufstätigkeit in Bereichen der Erwachsenenbildung von mindestens 50% nachweisen
  • die Eignungsabklärung bestanden haben

Abschluss

Mit dem Studiengang erwerben Sie den Titel Dipl. Erwachsenenbildnerin HF, Dipl. Erwachsenenbildner HF.

Leitung

Barbara Lüthi, Dipl. Erwachsenenbildnerin HF, CAS Theaterandragogik

Roland Lüthi, Dr. phil. MPH, Psychologe, Lehrer

Beginn

Der nächste «Individualisierten Bildungsgang Erwachsenenbildung HF» beginnt im August 2020

Status im neurechtlichen Anerkennungsverfahren

Der «Individualisierte Ausbildung Erwachsenenbildung HF» befindet sich im neurechtlichen Anerkennungsverfahren beim SBFI.

Kontakt

SELF, Aarestrasse 18, 3627 Heimberg, Tel.:  033 438 15 58 oder 079 789 77 18
Mail:
barbara.luethi@self.ch
oder
roland.luethi@self.ch

Prozesskompetenz

Prozesskompetenz ist die wertvermehrende Gestaltung der Zeit. Sie ist die Voraussetzung zur Gestaltung eines lern- und entwicklungsfördernden Umfeldes. Durch Prozesskompetenz erreichen Sie als Lehr- oder als Führungsperson Ihre Lernziele oder die geforderten Arbeits-, Projektziele effektiver. Zudem ist nachgewiesen, dass prozesskompetente Kadermitglieder und Mitarbeitende effizienter arbeiten, deutlich weniger Kosten produzieren und Sitzungszeit eingespart wird.

Die SELF bietet Seminare und auf Anfrage individuelle Trainings in Prozesskompetenz an:

Zielgruppe

  • Erwachsenenbildner
  • Lehrkräfte
  • Führungskräfte
  • ProjektleiterInnen
  • Alle, die mehr Zufriedenheit und Erfolg erleben wollen.

Ziele

  • Sich in den laufenden Prozessen wahrnehmen und souverän handeln
  • Prozesse erkennen, beschreiben, beurteilen, zielrelevant nutzen und wertvermehrend gestalten
  • Die eigene Performanz- und Präsenzkompetenz trainieren und erweitern
  • Für sich und andere ein lern- und entwicklungsförderndes Umfeld schaffen

Leitung

Dr. Roland Lüthi, MPH und Barbara Lüthi, Erwachsenenbildnerin HF und CAS Theaterpädagogin

Anmeldung

Via Kontaktformular

Weitere Dienstleistungen

Die SELF mit ihren Ausbildungs- und Beratungsteams bietet Ihnen eine Fülle von Dienstleistungen und Unterstützungen an. Das geht von Führungscoaching, Lern- oder Laufbahnberatung über individuelle Praxisbesuche, Einzelgespräche, bis zu Supervision.

Weitere Dienstleistungen

  • Prozesskompetenz-Trainings
  • Moderationen für Teams und Lerngruppen und Klausurtage
  • Teamentwlicklungen
  • Coachings von Führungsverantwortlichen, Lehrpersonen
  • Praxisbesuche zur Qualitätssicherung
  • Lernberatungen
  • Referententätigkeiten
  • Telefon- und Online-Beratungen

Melden Sie sich bei uns via Kontaktformular oder telefonisch auf 079 789 77 18.